Es gibt eine Menge Dinge, die man von seinem Tätowierer nicht hören will. Besonders wenn man sich mental zum ersten Mal mit dem Thema beschäftigt und sich innerlich vorbereitet und die Vorfreude steigt. Dann bist du beim Termin und es geht los – und dann sowas…! Ich habe aus allen Einsendungen die besten für dich rausgesucht:

 

  1. Keine Sorge, abgeheilt sieht das ganz anders aus!
    • Die Farben blassen nach der vollständigen Verheilung etwas ab, Schatten sind dann weniger stark. Was du nicht erwarten kannst, ist dass du aus einem Wal einen Delfin gezaubert bekommst.
  2. Alles gut, diese Blutung ist ganz normal.
    • Es gibt Menschen, die schneller bluten und andere die weniger bluten. Jede Tätowierung ist erstmal eine Wunde, denn die Nadeln jagen die Farbe unter die Haut, damit ist die Haut verwundet und es kann zu Wundwasser kommen. Wird zu tief gestochen, kann es bluten. Starke Blutungen sind nicht normal und führen später dazu, dass die Haut vernarbt.
  3. Ach du scheiße…!
    • Was soll ich dazu sagen? Fehler sind menschlich, sagt man. Das sollte dem Tätowierer aber nicht passieren!
  4. Upps, so war das nicht geplant.
    • Erstberatung, Ausführliches Gespräch bevor es los geht – eine gute Planung und ausführliche Vorbesprechung sollten ein „Upps…“ vermeiden.
  5. Ich hab das Gefühl, ich hätte es lieber sein lassen sollen.
    • Wie bitte? Beruf falsch gewählt? Schlechter Tag aber Geld nötig? Bruder, so nicht!
  6. Da fällt mir ein, ich habe vergessen die Nadel zu tauschen!
    • Tja, so wird aus einem Schatten eine Kontur oder aus einer scharfen Kontur eine Schattierung. Oder der Rand wird viel dicker als gedacht… Dinge, die die Menschheit nicht braucht.
  7. Ist das dein erstes Tattoo? Okay, meins auch.
    • Finger weg von Anfängern und Wohnzimmer-Tattoo-Artists!
  8. Es wird sehr schmerzhaft, stell dich darauf ein.
    • Klar, du wirst vom Tätowierer nicht gestreichelt sondern es wird Farbe unter die Haut gebracht. Mit einer Nadel. Mit 600 Stichen pro Minute. Es tut schon weh, aber das will man nun wirklich nicht hören.
  9. Willst du dir das da wirklich stechen lassen?
    • Geschmäcker sind verschieden, aber es ist ganz alleine Deine Wahl, was du dir stechen lässt!
  10. Schau mal hier, das ist zur Zeit DER Renner!
    • Das haben wir in den 90ern überwunden. Schau dir all diese Arschgeweihe an, die dunklen Tribals auf den Armen und und. Nicht jedem Trend muss man folgen!