Online ist bequem. Es geht schnell. Und Online ist glücklicherweise auch sicher geworden. Aber wie läuft das eigentlich mit dem Online-Kreditantrag ab? An dieser Stelle möchte ich ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Tattookredit.de ist eine Website für den Online-Kreditvergleich. Ich arbeite dabei mit einem großen Anbieter für Privatkredite zusammen (Smava). Smava stellt dabei die günstigsten und besten Angebote verschiedener Banken und Darlehensgeber zusammen, die du hier miteinander vergleichen kannst. Kostenlos und unverbindlich.

Den Antrag kannst du online ausfüllen und direkt an deine Wunschbank schicken.

Kommen wir aber an dieser Stelle zum eigentlichen Thema.

Aus verschiedenen Gründen wird es für manche Menschen wichtig einen Kredit aufzunehmen. Geht zum Beispiel das Auto kaputt, ist aber für den Alltag unabdingbar, muss schnell Geld her. Steht eine große Reparatur an und das Ersparte ist für den letzten Urlaub drauf gegangen, muss Geld her. Oder ist doch ein großes gesundheitliches oder lifestyletechnisches Thema im Raum? Geld muss her! Es gibt endlose Beispiele.

Auf Grund der derzeit sehr günstigen Zinsen und vielen Angeboten zinsfreier Kredite (sogenannte 0%-Finanzierungen) macht es manchmal einfach auch Sinn, besser einen Kredit aufzunehmen statt über eine lange Zeit monatlich das Geld bei Seite zu legen.

Doch wie genau läuft das mit dem Online-Kreditantrag ab?

Anders als bei der Bank einen Termin zum Kreditantrag zu vereinbaren, kannst du schnell, einfach und sicher online deinen Kreditvergleich starten und ebenfalls online deinen Kreditantrag stellen. Das spart dir eine Menge Zeit ein und möglicherweise auch unangenehme Fragen nach dem Grund deines Antrages von deinem Bankberater.

Viele Kredite werden online hingegen als sogenannte Sofortkredite vergeben. Das heißt, ein hinterlegtes Programm prüft von ganz allein auf Grund der angegebenen Daten deine Bonität (Kreditwürdigkeit) und kann in nur wenigen Sekunden eine Zu- oder Absage erteilen. Ohne Termin, ohne persönliches Gespräch.

Diese ist jedoch nur vorläufig!

Es ist dringend notwendig die von der Bank angeforderten Unterlagen (z. B. Gehaltsnachweise) mit samt des unterschriebenen, ausgedruckten Kreditantrages an die Bank zu schicken, das läuft (leider) noch immer per Post.

Zusätzlich zum Kreditantrag und den eventuell notwendigen Unterlagen musst du dich aber immer noch als Kreditnehmer identifizieren. Das erfolgt mittels Post-Ident- oder Web-Ident-Verfahren (mehr zu den fachlichen Begrifflichkeiten im Glossar).

Finish.

Sollte die Bank alle notwendigen Dokumente vorzuliegen haben, erfolgt eine endgültige Prüfung deines Antrages. Diese abschließende Prüfung durch einen Bank-Mitarbeiter dauert dann nur noch wenig Zeit. Das Geld ist fließt dann innerhalb von in der Regel drei Werktagen auf das benannte Girokonto.